Die Premiere von „Herzi“ und Lia gelingt

Erst seit wenigen Monaten gehören die beiden zusammen: Der 10-jährige Bayernwallach Herzog Max B. und Lia Weil. Die Juniorin stellte ihren schicken Herzruf-Nachkomme am vergangenen Wochenende erstmalig in Weinsberg bei einem Turnier vor und trabte in einer Dressurprüfung Kl. A* mit einer Wertnote von 7.2 auf Platz fünf. Trainerin Miriam Adam war zufrieden: „Das war eine sehr ordentliche Runde beim ersten Turnierstart. Mit Herzog Max wird Lia noch sehr viel Spaß haben.“

Und auch Sophie Hölzel sicherte auf ihrem Don Bosco eine Schleife für den RSV Stuttgart Untere Körschmühle. Zum Auftakt der Saison gelang Platz sechs in einer Dressurprüfung Kl. L*.

Da unsere Mannschaft am vergangenen Wochenende erneut Zuwachs bekommen hat, sind nur noch zwei unserer Boxen in Möhringen zu haben.