Aktuelles aus der Unteren Körschmühle

Gelungener Auftakt der Turniersaison 2019

Die tollen ersten Starts unserer Turnierreiterinnen lassen auf eine vielversprechende Saison 2019 hoffen. Beim Sichtungsturnier des WPSV für den württembergischen Regionalkader konnte sich Lia mit ihrem Herzog Max gleich in ihrem ersten Turnier in dieser Saison eine Schleife für den 4. Platz in der L** und damit auch ihren diesjährigen Platz im Kader sichern. Mit nur einem halben Punkt Abstand landete Felicitas dort mit Welieno ebenfalls in ihrem ersten Turnier dieses Jahr in der ersten Reserve.

Bereits letzte Woche konnte Chiara auf Anhieb in Weinsberg überzeugend die L* auf Bari gewinnen und Daniela Homolka startete mit Casi schon im Februar mit einer Platzierung auf Rang 4 in der M** in Heidelberg-Kirchheim in ihre diesjährige Saison. Glückwunsch an alle und weiterhin viel Erfolg.

Facebook photo

Sprung ins neue Jahr (geschafft) 😄

Wir sind heute alle gut rübergesprungen. Die Pferde haben Silvester auch gut überstanden, besser als mancher Besitzer 😂

Jetzt freuen wir uns auf 2019.

Sprung ins neue Jahr (geschafft) 😄Wir sind heute alle gut rübergesprungen. Die Pferde haben Silvester auch gut überstanden, besser als mancher Besitzer 😂Jetzt freuen wir uns auf 2019.

Gepostet von Dressurstall Untere Körschmühle am Dienstag, 1. Januar 2019

Holger Schulze kommt als neuer Betriebsleiter in die Körschmühle

Wir freuen uns sehr, dass Holger Schulze, renommierter Grand Prix Ausbilder und württembergischer Dressur-Kader-Trainer, als neuer Betriebsleiter zu uns in die Körschmühle kommt. Er übernimmt ab dem 01.01 die Verantwortung für Ausbildung und Betrieb. Wir freuen uns sehr und heißen ihn ganz herzlich willkommen bei uns.

http://rsv-stuttgart.de/team-unterricht-beritt-dressur-stuttgart-untere-koerschmuehle/

Facebook photo

Noch ein Nachrückerplatz bei unserem Training unter Turnierbedingungen frei

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1207176612755776&id=778675562272552

Wer zuerst kommt ...

Bitte bei Holger Plogsties melden

Facebook photo

Training unter Turnierbedingungen mit ausführlicher Richterbeurteilung in der Unteren Körschmühle

Wegen des großen Erfolges bieten wir Turnierreitern wieder die Möglichkeit, unter Turnierbedingungen bei uns auf der Anlage zu trainieren.

Ablauf:

1. Abreiten in der Halle mit Coaching durch unseren Chefreitlehrer, Holger Plogsties, (siegreich bis in die Schwere Klasse)

2. Reiten einer Aufgabe nach Wahl auf dem Dressurviereck mit Beurteilung durch den Grand Prix Richter und Träger des goldenen Reitabzeichens, Manfred Hölzel

3. Anschließende Besprechung mit Manfred Hölzel und persönliche Hinweise für die Verbesserung der Präsentation und weiteren Ausbildung

Die Plätze sind begrenzt und sehr begehrt. Sie werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben.

Nächster Termin: 26.09 nachmittags nach Vereinbarung
Preis: 35 Euro
Anmeldung bitte per Whatsapp
unter Tel. 0173 – 301 70 76 (Holger Plogsties)

Facebook photo

Stuttgarter Dressurfestival endet erfolgreich mit einigen Überraschungen‼️‼️‼️‼️

Mit spannenden Wettkämpfen zwischen zahlreichen Teilnehmern konnten wir bereits aufgrund der Nennungen sicher rechnen: 229 Paare mit Vertretern bis in die Landesspitze wollten bei uns gegeneinander antreten.
Aber die Ergebnisse haben dann doch für die ein oder andere Überraschung gesorgt.


Zweimal Gold für uns🏆

Gleich zwei goldene Schleifen 🥇🥇sind bei uns auf dem Hof geblieben. Eine davon ging an unsere jüngste Turnierteilnehmerin: Im Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp sicherte sich unsere Holly auf ihrem Don mit einer Traumnote von 8,5 den ersten Platz. Den anderen ersten Platz konnte Daniela Homolka mit Casarotti in der M* am Sonntag erringen. Wir freuen uns sehr mit den beiden und gratulieren herzlich.


Insgesamt 9 Schleifen für den RSV

In der M* gingen aber auch die Plätze 3 und 4 an uns: Katrin Huber holte sich auf ihrem nur wenige Wochen alten Neuzugang H.W.‘s Carry me gleich in ihrem zweiten Ritt das weiße Schleifchen unmittelbar gefolgt von Sophie Hölzel auf Sir Henry (Sisley Shirocco). Lia Weil machte mit Ihrem Herzog Max in den beiden L-Prüfungen Platz 3 und 6 klar.


Holger Plogsties verabschiedet Rossini mit einer letzten Platzierung aus der Schweren Klasse

Nach über 10 Jahren und vielen Siegen und Platzierungen von Dressurpferde A bis S* wollte Holger sein Berittpferd, Rossini, von Renate Fahr auf unserem Dressurfestival gebührend aus dem Turniersport in der Schweren Klasse verabschieden. Und dies gelang ihm auch mit einem überzeugenden 5. Platz in der Profi-S am Sonntag, nachdem er sich zuvor bereits eine Platzierung in der M** mit ihm geholt hatte. Für die Überraschung des letzten Turniertages sorgte allerdings Melina Katz vom PS-Team Bubenhofertal, die sich in dem Preis der SV Sparkassenversicherung mit Betty Barkley ihren 3. Sieg in einer S* holte, vor den Favoritinnen Steffi Lempart (3.) und Andrea Dlugos (8.), deren Fuchs Peter ihr diesmal nicht auf die gewohnten, vordersten Ränge folgen wollte. In der M** am Freitag war sie dagegen mit FBW Fairs Girl nicht zu schlagen.


Gelungene Premieren

Als ganz frischer Bereiter bei uns konnte Josef Libal seinen ersten Erfolg im Team von Holger erzielen. Auf dessen 7-jährigen Dartago konnte er sich in seiner ersten L* mit ihm erfolgreich platzieren. Auch zwei geglückte S-Premieren durften wir an diesem Wochenende feiern. Oliver Dannenmann gab auf Levontus sein Debut in der Schweren Klasse. Katrin Huber trat mit ihrem Carry Me gleich bei ihrem ersten Ritt auch erstmals in einer S-Prüfung an. Beide Paare erzielten auf Anhieb deutlich über 62%; ein beachtlicher Erfolg für das erste Mal – auch wenn es damit diesmal für beide nicht zu einer Platzierung gereicht hat. Weiter so!

Insgesamt freuen wir uns also über 9 Schleifen für den RSV und ein rundum gelungenes Turnierwochenende mit vielen Zuschauern, die uns auch wieder tolle, positive Rückmeldungen gegeben haben. Gemeinsam mit unserem Mitveranstalter, dem Reit- und Fahrverein Stuttgart Möhringen gilt unser Dank vor allem den vielen, fleißigen Helfern aus beiden Vereinen sowie den Sponsoren, welche die Veranstaltung nicht nur möglich sondern auch wieder zu einem großen Erfolg gemacht haben.

Bis zum nächsten Jahr auf dem Stuttgarter Dressurfestival in der Unteren Körschmühle.
❤️🎉

Facebook photo

Das Kuchenbuffet ist eröffnet

Facebook photo

Die aktuelle Zeiteinteilung ist draußen. Ein hochkarätiges Reiterfeld hat sich angesagt. Die letzten Vorbereitungen laufen nun auf Hochtouren.

Facebook photo

Nur noch 10 Tage. Das 2. Stuttgarter Dressurfestival steht vor der Tür. Vom 07.09 (12.00 Uhr) bis 09.09 (18.00 Uhr) wartet wieder ein spannendes Programm in unserem tollen Ambiente auf Sportler und Zuschauer. Hier ein paar Impressionen vom letzten Jahr.

Facebook photo

Gemeinsamer Ausritt 😍

Facebook photo